Dr. Auner Strasse 21/6 | 8074 Raaba Tel: +43 316 26 97 97   |  Fax: +43 316 26 97 97-99 E-Mail:office@pp-industrie.at

SOP Anlagen

Der Schwefel-Oxidations-Prozess (SOP) ist derzeit einer der effizientesten (Ab)Gas-Entschwefelungsverfahren am Markt. Es ist dies ein äußerst effektiver Prozess zur Rückgewinnung von Schwefel aus den verschiedensten Prozessgasen in Form von hochkonzentrierter industriell verwertbarer Schwefelsäure (H2SO4), bei gleichzeitiger Wärmerückgewinnung mittels Wärmetauscher-Systemen und der Reinigung der restlichen Abluft.

SOP Anlagen werden in der Industrie überall dort eingesetzt, wo die Reinigung des Abgases von schwefelhältigen Anteilen (SO2, H2S, CS2, …) ein Thema ist.

Der P&P Schwefel-Oxidations-Prozess (SOP) ist speziell geeignet für:

  • Schwefelsäureproduktionen
  • Viskoseproduktionen
  • Spent acid Anlagen
  • H2S Gas von z.B.. Aminbehandlungsanlagent
  • Abgas von Abscheidern (z.B. saurem Wasser-Abscheider)
  • Abgas von Rectisol-Verfahren
  • Restgas von Clausprozessen
  • Abgase aus verschiedenen Prozessen, SNOX Abgasentschwefelungen
  • Metallurgische Prozessgase

SOP Anlagen dienen auch dazu, den in Abluft/Abgasen vorhandenen Schwefelanteil abzusondern, um einerseits damit die Umwelt nicht zu belasten und andererseits einen wertvollen Rohstoff, z.B. H2SO4- Schwefelsäure rückzugewinnen und wiederzuverwerten

Es wird bei diesen SOP-Anlagen auch über unsere P&P Wärmetauscher Prozessenergie rückgewonnen und weiterverwendet, sodass sich ein recht kurzer „Return on Investment“ ergibt.

SOP Anlagen von P&P sind im Betrieb extrem effizient und lassen unsere Kunden durch Rohstoffrückgewinnung bzw. Energierückgewinnung Ressourcen und Energie sparen

SOP_Fliessbild.jpg

Anlagenbau_2.JPG

Anlagenbau_3.JPG

Anlagenbau_8.jpg

kontakt